Christian Schlieper, Geschäftsführer der Schlieper Kfz-Meisterwerkstatt GmbH
Mit der Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker konnte er seine Leidenschaft für Elektrik und Oldtimer zum Beruf machen. Im Anschluss daran besuchte er die Meisterschule in Münster und Paderborn/Bielefeld um sich weiter zu qualifizieren. Als Kfz-Techniker Meister unterrichtete er anschließend bei der Kreishandwerkerschaft Steinfurt Warendorf Schüler in der Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker und Erwachsene in anderen Bildungsgebieten. 

Zudem ist er Mitglied im Prüfungsausschuss und als Lehrlingswart im Vorstand der Kfz-Innung Warendorf tätig. 



 

Ann-Christin Linnemann ist als Kauffrau für Büromanagement bei uns beschäftigt. Sie betreut unsere Kunden und ist mit ihrer offenen und dynamischen Art eine große Bereicherung für unser Team.

 



 

Fabian Kull ist als Werkstattmeister für die reibungslosen Abläufe in unserer Werkstatt zuständig. Durch seine jahrelange Erfahrung im freien KFZ-Betrieb verfügt Fabian über einen sehr großen Erfahrungschatz in der Fahrzeugtechnik. Für die Zukunft ist er auch gerüstet und besitzt alle Schulungszertifikate für Elektromobilität. Wir freuen uns ihn als Spezialisten an Board zu haben. In der Freizeit schraubt er mit großer Vorliebe an alten BMW´s.

 



 

Bernhard Dreyer ist das Urgestein unseres Unternehmens. Nach über 40 Jahre beim Autohaus Menzel unterstützt er unser Team vom ersten Tag mit seiner Erfahrung. Seit seinem Renteneintritt ist er neben seinem ehrenamtlichen Engagement in Teilzeit bei uns tätig.

 



 

Björn De Groote ist als ausgebildeter Kfz-Mechaniker für die Instandhaltung und Restauration von Oldtimern verantwortlich. Er ist in der ‚VW-Oldtimer-Szene‘ für seine Arbeiten bekannt. Viele seiner Projekte werden auf Messen und Treffen bewundert. 

 



 

Hemin Salihi, im Januar 2022 hat er erfolgreich die Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker abgeschlossen. Er wird nun als Geselle das Team verstärken.

 



 

Elias El-Ali ist Auszubildender im zweiten Lehrjahr. Wir freuen uns täglich Fortschritte sehen zu können.

 

 

Elias Löbbert hat sich nach seinem Abitur für die Ausbildung bei uns entschieden. Bereits jetzt, im 1. Lehrjahr gehen wir davon aus, dass er durch seine Auffassungsgabe seine Lehrzeit verkürzen kann.